Restaurant

Marktfrisch und regional – im Restaurant Volkshaus sind das keine modischen Schlagworte, sondern gelebte «Kochkultur». Hier wird nicht aufgewärmt, sondern mit Liebe und Leidenschaft gekocht. Wir verwenden ausschliesslich ausgewählte saisonale Zutaten, deren Herkunft und Produzenten wir kennen. Inspirieren lassen wir uns von traditionellen Gerichten und Rezepten unserer Mütter und Grossmütter. Dementsprechend ist unsere Küche: ursprünglich, bodenständig, unverfälscht. Der Kartoffelstampf schmeckt nach Kartoffeln und der Zander nach Fisch. Und die Hacktätschli sind so gut wie die von der Grossmutter. Ob in grosser geselliger Runde, allein oder zu zweit – kommen Sie ins Volkshaus und geniessen Sie in entspannter Atmosphäre ein Stück kulinarischer Heimat.